Restaurierungen

Ölgemälde sind ständig schädlichen Umwelt- und Klimaeinflüssen sowie mechanischer Beanspruchung ausgesetzt. Die Folge sind Farbabplatzungen, vergilbender Firnis und eine störende Schmutzschicht auf der Oberfläche. Die Originalfarben Ihres Bildes werden in hohem Maße verfälscht und verlieren immer mehr an Brillanz.

Erfahrene Restauratoren können solche Schäden beheben und den Wert Ihres Kunstwerks erhalten. Sie reinigen die Gemälde mit größter Behutsamkeit und stellen beschädigte Stellen mit viel Fingerspitzengefühl und Kunstfertigkeit wieder her.

Aber auch unbeschädigte Gemälde sollten rechtzeitig geschützt werden. Häufig fehlt den Bildern der sogenannte Firnis – ein klarer Schutzanstrich – und sie sind den Umwelteinflüssen schutzlos ausgeliefert. Vorbeugend sollte man ihre Oberfläche mit frischem Firnis versehen. Als Fachwerkstatt stellen wir Ihnen unser fundiertes Wissen gerne zur Verfügung.

Hier einige Impressionen aus der Werkstatt.

Einfach die Bilder anklicken!