Günther Uecker Kurzer Weg

1.850,00 

Lieferzeit: Sofort lieferbar

Günter Uecker

„Kurzer Weg“

Objekt. Fernmeldekabel mit Nagel auf Holzsockel befestigt, 1983

GÜNTHER UECKER

Wendorf/Mecklenburg 1930 – tätig in Düsseldorf

Kurzer Weg. Multiple. Fermelde- kabel, mit großem Nagel auf Holzso- ckel befestigt 1983. 2.800,–Eines von 1500 Expl. der Auflage für die Westdeutsche Werbefernsehen GmbH, Köln, hrsg. von der Galerie Reckermann Auf dem Holzsockel mit dem gedruckten Namenszug, Datum und Titel. Höhe: 22,5 cm. Breite: 32,5 cm. Tiefe: 5,8 cm.

Zustand: sehr gut, siehe Foto

Dieses Objekt fand Einzug in die Sammlung der wichtigsten Kunstobjekte des Jahrhunderts der Stiftung „Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland“ (EB-Nr.: 1994/02/0029 ). Die Stiftung schrieb dazu: „Der Künstler Günter Uecker (geb. 1930) löst das Kabel – Symbol der Kommunikationsgesellschaft – aus seinem alltäglichen Zusammenhang und präsentiert es in einer anderen Weise…“

Versandkostenfrei !

Kategorie:

Beschreibung

Günther Uecker Kurzer Weg Multiple 1983
Günther Uecker Kurzer Weg Multiple 1983